Adriana Affortunati

(Brasilien/Ö)
Bildende Künstlerin

Adriana ist ständig auf der Suche nach vernachlässigten Objekten und verlassenen Orten, mit denen sie arbeiten kann. Das Ergebnis ist eine vielfältige Verwendung von Materialien, die sorgfältig innerhalb einer sehr präzisen Palette ausgewählt werden. Ihre Arbeit hat eine starke Materialität und vertieft sich in Dialogen mit Literatur und Philosophie.

Die Komponenten ihrer Arbeit vermischen Kunst und Alltag, was eine größere Nähe zwischen den Kunstwerken und dem Publikum ermöglicht. Ihre Projekte, die sie in Südkorea, Kanada, Italien, Schweden, Österreich und verschiedenen Städten Brasiliens realisiert hat, stellen in der Tat eine sehr enge Beziehung zu verschiedenen Gemeinschaften und deren Kultur her, was sich auf ihre Ergebnisse auswirkt.

Adriana Affortunati absolvierte einen BA der bildenden Künste an der Centro Universitário Belas Artes in São Paulo und studierte Philosophie und zeitgenössische Ästhetik an der Staatlichen Universität von Mailand, Italien. Adriana wurde in São Paulo, Brasilien (1982) geboren und lebt derzeit in Krems, Österreich.