Kategorien
Allgemein

Residency

Die Dauer des Aufenthaltes beträgt einen Monat. Es arbeiten alle Künst-ler* innen zwischen 25.05. – 24.06.2024 gleichzeitig vor Ort: Aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung der für einen Monat eingela-denen Künstler*innen wird die Werkschau einen festivalartigen Charakterhaben. Im Anschluss daran folgt eine zweiwöchige Ausstellung in der HTBLA Hallstatt, sowie organisierten Zwischennutzungen in der Gemeinde Hallstatt.


Weiters werden die Künstler*innen während der Produkti-onsphase unterstützt, beispielsweise durch Kooperationen organisierteArbeitsplätze an der Bildhauerei HTBLA, Musikschule Bad Goisern, die Bühne des Kultur u. Kongresshauses Hallstatt, sowie den Marktplatzateliers. Die Ergebnisse werden mittels einer weitreichenden Öffentlichkeits-arbeit publik gemacht.